Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg
Kronberg Gymnasium Logo

Fasaneriestraße 33
63739 Aschaffenburg

Salamandra salamandra

Was klingt wie ein Zauberspruch, war tatsächlich das Motto der Klasse 6a an ihrem Wandertag am 22.7.2021. Mit Frau Spiller, Herrn Reuthner und Frau Emmerich besuchten die Schüler:innen einen fast magischen Ort: Die Seltenbachschlucht in Klingenberg.

Die Schlucht liegt versteckt in den Weinbergen und  wenn man sie betritt, hat man tatsächlich auch aufgrund des besonderen Klimas das Gefühl, in eine andere Welt einzutauchen. Sie ist Heimat und Zuflucht ganz besonderer Tiere, nämlich des Salamandus. Günter Farka vom Bund (https://miltenberg.bund-naturschutz.de) führte die interessierten Schüler:innen durch die Schlucht und ließ sie den Ort mit allen Sinnen erleben. Sie konnten die Larven der Salamander nicht nur in ihrer natürlichen Umgebung, sondern sogar aus nächster Nähe beobachten. Umso schützenswerter sind die Tiere, weshalb Herr Farka der Klasse auch die Schutzmaßnahmen wie den Salamanderzaun vor Ort zeigte und Schuhsohlen desinfizierte, um zu verhindern, dass die Hautpilzerkrankung mit dem Namen „Feuersalamanderpest“ eingeschleppt wird, die in Europa bereits viele Salamanderpopulationen stark dezimiert hat. Alle Schüler:innen und die begleitenden Lehrer:innen unterstützen die wertvolle Arbeit des BN mit einer Spende.

Im Anschluss besuchte die Klasse noch die Burgruine Clingenburg, genoss die herrliche Aussicht auf das Maintal und ließ den Wandertag bei einem leckeren Eis im Rosengarten ausklingen. (SpiR)