Kronberg-Gymnasium Aschaffenburg
Kronberg Gymnasium Logo

Fasaneriestraße 33
63739 Aschaffenburg

Aktuelles

Schweigt nicht!

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

wie wertvoll es ist, dass wir uns um schulische Probleme sorgen dürfen, sehen wir in diesen Tagen deutlicher als sonst. Natürlich beschäftigen uns Noten und Schulaufgaben und einige von euch haben private Probleme, die unglaublich viel Kraft kosten. Trotzdem können wir uns leider sicher sein, dass all diese Probleme im Vergleich zu denen der Menschen in der Ukraine klein sind. Niemand von uns kann sich vorstellen, wie Krieg ist. Gerade deshalb machen uns diese Bilder so betroffen und wir fühlen mit den Menschen in der Ukraine und hoffen, dass das Leid bald vorüber ist.

Wir fühlen aber auch mit den Schülerinnen und Schülern, die Angehörige in der Ukraine haben. Euch sei gesagt, dass wir fest zu euch stehen und euch unterstützen. Ich bin mir sicher, dass viele von uns gern helfen möchten: Wenn ihr das tun wollt, sprecht mit euren Lehrerinnen und Lehrern und sammelt gemeinsam Ideen.

Einige haben sicher auch Angst, wenn Sie die Äußerungen aus Moskau hören oder wenn sie sich vorstellen, dass Kiew etwa genauso weit entfernt von Aschaffenburg wie Madrid, Oslo oder Dublin ist. Auch wenn ihr euch sorgt oder Angst habt, ermuntere ich euch, mit euren Lehrerinnen und Lehrern zu sprechen. Eine geteilte Sorge ist erstens leichter zu verkraften und zweitens bekommt man sicher gute Ideen, wie man mit der Sorge umgehen oder was man daraus für neue Ideen entwickeln kann.

Eine starke Gemeinschaft, zeichnet sich dadurch aus, dass man in schweren Zeiten zu einander steht. Da gehört auch dazu, dass wir niemanden ausgrenzen. Daher möchte ich ganz besonders unseren Schülerinnen und Schülern mit russischen Familien sagen, dass wir wissen, dass auch ihr keinen Krieg wollt. Мы знаем, что вы тоже не хотите войны.

Liebe Schülerinnen und Schüler, Krieg und Gewalt sind schrecklich und niemals eine Lösung. Krieg darf niemals diejenigen zum Schweigen bringen, die sich ein friedliches Miteinander wünschen. Und jetzt meine Bitte: Schweigt nicht.

Henrik Barz

Foto: SchM
Foto: SchM
Endlich ist es soweit: Die traditionelle Griechenlandfahrt für Schüler:innen des humanistischen Zweiges kann wieder stattfinden.
23 Sep 2022
Foto: unsplash/DanielSchludi
Foto: unsplash/DanielSchludi
Nach zweijähriger Pause laden wir endlich wieder zu unserem Bayerischen Abend ein. Ab 19 Uhr feiern wir gemeinsam den Abschluss eines ereignisreichen Schuljahres.
26 Jul 2022