mebis

mebis-Plattform für alle Schüler:

Anmelden auf
der Lernplattform
(virtuelle Klassenräume)

kostenloser
online-Speicherplatz
(z.B. für Referate)

Zugangsdaten
  vergessen?


  Login


1 GB für jeden Schüler

Erst hier nachlesen!

 

Moodle App für die mebis-Nutzung auf dem eigenen Gerät...

...Smartphone oder Tablet
(Android oder iOS)
...Notebook oder PC
(Windows, mac OS, Linux)

Moodle Mobile

Moodle Desktop

Anleitungskurse für alle Schüler zur mebis-Nutzung auf...

...einem Smartphone oder Tablet mit der App
...einem Desktop PC im Browser
mebis Mobil - Schüler diesen Kurs direkt mit der App öffnen
(dafür muss diese bereits installiert sein!)
mebis Desktop PC - Schüler

mebis-Kurs betreten über die Kurs-ID

Kostenloser Zugang zu Schüler-eBooks für die 5. Klassen
(im Schuljahr 17/18)

  1. Die Schüler erhalten die Nutzer-Schlüssel von den jeweiligen Fachlehrern.
  2. Die Schüler rufen die Seite schueler.klett.de auf.
  3. Dort registriert sich jeder Schüler mit einer E-Mail-Adresse und einem Passwort oder meldet sich mit seinen bestehenden Zugangsdaten an.

App-Empfehlungen (für das eigene Mobilgerät):

Klett Lernen

Die Schüler eBooks auch offline nutzen

Bildungslogin

Die Bücher aller Schulbuchverlage in einem zentralen Bücherregal nutzen

QR Code Reader

QR-Codes für einen vereinfachten WLAN-Zugang am KGA und einen schnelleren Webseitenzugriff auch für Nachschlagewerke uvm. auf Android-Geräten nutzen. (iOS Geräte bringen diese Funktionalität bereits über die Kamera App mit)



Kostenlose OpenSource-Programmempfehlungen (auch für zu Hause)

Komplettes Betriebssystem
Ubuntu-Mate

Linux-Betriebssystem mit allen Anwendungsprogrammen
(empfohlene Version: 18.04 LTS „Bionic“)

Um die gleichen Zusatzprogramme zu installieren wie in der Schule, kann diese Anleitung verwendet werden.

Programme für alle Betriebssysteme
LibreOffice

Officeprogramm mit...
...Textverarbeitung (Writer)
...Tabellenkalkulation (Calc)
...Präsentation (Impress)
...Datenbank (Base)
...Zeichnen (Draw)

Benutze für das Erstellen von Präsentationen, die in der Schule gehalten werden:

  1. ...LibreOffice Impress (nicht Powerpoint) und
  2. ...ausschließlich die weit verbreiteten Schriftarten Arial, Times New Roman und Courier New (nicht Calibri).
Firefox  Webbrowser
Google-Chrome  Webbrowser
Geany  Texteditor
Gimp  Bildbearbeitung (Bitmapgrafik)
VLC  Video-Player
Audacity  Audiobearbeitung
GeoGebra  Interaktive Geometrie und Algebra & CAS mit Funktionsplotter
Tipp10 Kostenlos Tastschreiben nach dem 10-Finger-System üben

Medienerziehung und Smartphonenutzung

Smartphones sourverän nutzen
Eine Handreichung für Lehrerrinnen und Lehrer, Eltern und Jugendliche aus dem Projekt mobilsicher.de des Berliner Vereins iRights e.V..

Apps sicher nutzen - Tipps für Eltern
Neuauflage des mendienpädagogischen Informationsmaterials der gemeinnützigen Stiftung zu den Fragenstellungen rund um das Thema Apps.


Notebooks oder PCs  mit Chromium OS als Arbeits- und Surfstation für die Schule einrichten

Dies geht sowohl auf einem Schüler eigenen, mitgebrachten Gerät als auch auf z.B. schuleigenen Netbook-Wägen

Vorteil: Auch ältere Hardware wird wieder gut nutzbar, bei neuerer Hardware ist die Akkulaufzeit viel besser als bei allen anderen Betriebssystemen

Nachteil: Es können keine "richtigen" Programme wie ein vollwertiges LibreOffice installiert werden. Aber: Auf online-Plattformen wie mebis sind schon Texteditoren mit Formatierungsmöglichkeiten wie TinyMCE oder Atto mit integriert. Außerdem können viele Funktionen auch über online-Werkzeuge abgedeckt werden.

Benötigt

  • Älteres (oder natürlich auch neueres) Notebook oder PC (ab ca. Baujahr 2006)
  • USB-Speicherstick mit mindestens 8G Speicherplatz, der keine wichtigen Daten enthält
  • Einen Windows-, Mac- oder Linux-Rechner für die Erstellung des Installations-USB-Sticks

Vorbereitung

  1. Herunterladen und Entpacken der CloudReady-Abbilddatei (als ZIP-Archiv) von der Seite neverware.com
    sehr altes Gerät (vor ca. 2008): 32Bit, sonst meist 64Bit Version
  2. Öffnen der Installationsanleitung (PDF-Datei)
  3. Vorbereiten des Installations-USB-Sticks mit:
    • Windows- oder Mac-Rechner:
      Mit dem Chromebook Recovery Utility
    • Linux-Rechner (mit root-Rechten):
      dd if="pfad/zum/entpacktenimage" of="/dev/geraetedateidessticks" bs=1M

Eigentliche Installation

Vorsicht: Bei der Installation werden alle vorher auf dem Zielgerät vorhandenen Daten gelöscht!

  1. Booten des Zielgeräts vom Installations-USB-Stick (Details siehe Installationsanleitung)
  2. Option Install CloudReady auswählen
  3. ca. 20 Minuten warten, Zielgerät neu starten (USB-Speicherstick entfernen)

Nutzung

  • Falls Daten dauerhaft auf einem Schüler eigenen Gerät gespeichert werden sollen und zur Nutzung von zusätzlichen Apps (etwa Google Docs) wäre ein Google-Account notwendig.
  • Wenn das Gerät auf einem Gerät der Schule als bloße Surfstation genutzt wird und Daten ggf. auf einen vom kurzzeitigen Nutzer angeschlossenen USB-Stick abgelegt werden, wird eine Nutzung über die Option Als Gast anmelden empfohlen. Tipp: Über einen Microsoft-Account ist so z.B. auch alternativ die Nutzung des kostenlosen Office-online möglich.

| Login | Impressum & Datenschutz |