Artikel anzeigen

D Projekt Comeniusschule Spielfest
27.04.2008 13.34 Uhr


Spiel, Spaß und Begegnung

Wochenend und Sonnenschein und trotzdem nicht allein daheim!

Schüler der Klasse 5c des KGA besuchten am Samstag das Spielfest der Lebenshilfe Aschaffenurg auf dem Gelände der Comenius-Schule, zu dem sie von ihrer dortigen Partnerklasse eingeladen worden waren. Dieses Fest bot auch für die Eltern und Geschwister die Möglichkeit, die Schule kennen zu lernen und mit behinderten Kindern und Erwachsenen in Kontakt zu kommen.

Verschiedenste Organisationen aus Aschaffenburg, wie zum Beispiel das JuKuZ oder MütZe, hatten ein vielfältiges Angebot an Ständen geschaffen, an denen man sich spielerisch und gestalterisch betätigen konnte. Es wurde Stockbrot gebacken, gemalt, gebastelt, in der Hüpfburg oder auf dem Erdtrampolin gehüpft, gerutscht, an der Kletterwand geklettert, gespielt, ... und sogar auf einem (fast echten) Bullen geritten. Natürlich wurde auch über die Arbeit der unterschiedlichen Gruppierungen informiert.

Zusätzlich wurde das Angebot noch durch Tanz-, Akrobatik-, Jonglage- und Musikaufführungen bereichert. Bei Pommes und Limo oder Kaffee und Kuchen kam man dann miteinander ins Gespräch und ließ den wunderschönen sonnigen Tag gemeinsam ausklingen. 

Die Schüler, die gekommen waren, hatten einen sehr ereignisreichen Nachmittag erlebt, bei dem behinderte und nicht behinderte Kinder ganz selbstverständlich miteinander umgingen, wenn auch der Kontakt nicht sehr intensiv gewesen war. Ich würde mir wünschen, dass dieses Angebot in den nächsten Jahren von noch mehr Familien genutzt wird, die sonst kaum mit behinderten Menschen zu tun haben. Es ist eine Chance.

Pfeifer

Weitere Infos zur Lebenshilfe Aschaffenburg unter: http://www.lebenshilfe-aschaffenburg.de/ 


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |