Artikel anzeigen

Schulskikurs der Klassen 7d und 7e
27.02.2020 09.18 Uhr


Das neue Jahrzehnt startete für die Klassen 7d und 7e gleich mit einem Highlight. Gleich am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien ging es ins Skilager nach Wagrain im Salzburger Land. Nach etwa sieben Stunden ohne Zwischenfälle erreichten die 53 Schülerinnen und Schüler und die sechs Lehrerinnen und Lehrer das Jugendhotel Aicher in Moos bei Wagrain. Das Lehrer-Team um Skikursleiter Hr. Katterloher bestand aus Fr. Burkhart, Fr. Straub, Fr. Rusch, Hr. Lechner und Hr. Staffa.

Die Bedingungen in dieser Woche hätten besser nicht sein können: fast täglich Sonnenschein und bestens präparierte Pisten. Je nach Können wurden die Schülerinnen und Schüler in sechs Gruppen eingeteilt und machten die Pisten unsicher. Durch das viele Fahren und die Übungen konnte Jeder sein fahrerisches Können verbessern. Dabei machten die Anfänger freilich den größten Sprung nach vorne und fuhren zum Schluss auch rote Pisten hinunter.

Durch das abwechslungsreiche Rahmenprogramm waren auch die Abende kurzweilig. So haben die Schülerinnen und Schüler in der Zeit nach dem Essen bis zur Bettruhe um 22 Uhr z. B. die Pistenregeln besprochen oder Spielabende verbracht. Neben der Disco am letzten Abend war die Fackelwanderung ein besonderes Highlight.

Es war nur logisch, dass die Woche viel zu schnell vorbei ging. Am Montag, den 13.01.2020 ging es dann schon wieder nach Aschaffenburg. Aber die Erinnerung an eine wunderschöne Woche bleibt.


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |