Artikel anzeigen

F Q11 Französisch im Frankfurter Städel bei Van Gogh
21.02.2020 09.41 Uhr


Am 31.01. besuchte der Französisch-Kurs der Q11 die Ausstellung: „Making Van Gogh - Geschichte einer deutschen Liebe“ des Städels in Frankfurt. Am Vormittag bereits startete die Führung durch die Ausstellungsräume, in denen nicht nur Gemälde des niederländischen Künstlers ausgestellt sind, sondern auch Zeichnungen und Werke seiner Zeitgenossen. Die Führung gewährte uns einen Einblick in jegliche Bereiche wie die besondere Maltechnik, die strahlende Farbwahl oder auch die umfassende Biographie Van Goghs. Für jeden dieser Bereiche bat die Ausstellung einen Raum, passende Gemälde und Infotexte.
Perfekt vorbereitet stand nun ein Workshop an, um das eben erlernte Wissen über Van Goghs Stil und die verwendeten Farben direkt in die Praxis umzusetzen. Mit Ölkreiden wurden nun Landschaften, Blumen und auch Personen gemalt, ganz wichtig dabei: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt! Am Nachmittag war es auch schon wieder Zeit sich von dieser beeindruckenden Ausstellung zu verabschieden und mit den gemalten Bildern im Gepäck die Heimreise nach Aschaffenburg anzutreten.

 

Finja Wurbs, Q 11


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |