Artikel anzeigen

Ev/K Besuch einer Bestatterin in der 10. Jahrgangsstufe
26.01.2020 14.43 Uhr


Nur zu gerne verdrängen wir die Thematik „Sterben und Tod“, schlussendlich jedoch sind wir alle früher oder später davon betroffen. Zum Abschluss der gleichnamigen Unterrichtseinheit in der 10. Jahrgangsstufe, in welcher wir das Thema aus verschiedensten Perspektiven betrachtet hatten, wollten wir noch die Sichtweise einer Person hören, die sich tagtäglich mit dem Sterben beschäftigt.

Frau Heilos vom Bestattungsinstitut Pegasus in Aschaffenburg nahm sich die Zeit, uns im Rahmen des Religionsunterrichtes zu besuchen und uns einen Einblick in ihren Beruf zu geben. Dabei informierte sie uns ganz praktisch über die verschiedenen Abläufe nach dem Versterben einer Person und zeigte uns individuelle Möglichkeiten auf, um Abschied von einem nahestehenden Toten zu nehmen. So war es den meisten SchülerInnen zuvor unbekannt, dass auch eine im Krankenhaus oder Pflegeheim verstorbene Person noch einmal für bis zu 72 Stunden in die eigenen Wohnräume überführt werden kann, um sich dort in der gewohnten Umgebung und im ganz persönlichen Tempo von ihr zu verabschieden. Im Vortrag klangen neben praktischen Informationen immer wieder spirituelle Impulse an und regten zum Nachdenken an. Nach anfänglicher Zurückhaltung kamen auch zahlreiche Fragen von Schülerseite, welche ausnahmslos kompetent und ausführlich beantwortet wurden.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Frau Heilos für den Besuch, die anschaulichen und interessanten Erklärungen und für die Offenheit, sich allen Fragen zu stellen.


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |