Artikel anzeigen

Einblicke in Flüchtlingswelten
07.07.2019 13.28 Uhr


Nachdem sich in der Klasse 9C aus dem Unterricht heraus eine hitzige Debatte zur Flüchtlingspolitik in Deutschland entwickelt hatte, beschlossen wir, dieses Thema im direkten Gespräch mit einem Betroffenen näher zu beleuchten. Kurzerhand luden wir den ehemaligen Kronberg-Schüler Idris Alakozai in den Unterricht ein, da er nach seiner Flucht aus Afghanistan im Jahre 2013 viel zu diesem Thema zu erzählen weiß. Sehr anschaulich und detailliert beantwortete dieser die unterschiedlichen Fragen der SchülerInnen und gab dabei interessante Einblicke in seine persönliche Familiensituation. Es stellte sich heraus, dass man auf der Flucht vielen Unwägbarkeiten ausgesetzt ist (Eingesperrtsein, Verlust von Familienmitgliedern...) und insgesamt ein hohes Risiko besteht, sein Leben zu verlieren. Die erste Zeit nach der Ankunft in Deutschland war ausgesprochen restriktiv und das Lernen der deutschen Sprache erwies sich als eine große Herausforderung. Inzwischen ist nur ein Teil seiner Familie anerkannt und somit bleibt auch die Zukunft für die Nichtanerkannten ungewiss. Idris hat inzwischen am KGA Abitur gemacht und beginnt im Herbst mit seinem Studium. Diese Unterrichtsstunde verlief ganz im Sinne der grundlegenden Werte an unserer Schule, welche sich gegen Ausgrenzung und Rassismus positioniert.

 

Elke Koch


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |