Artikel anzeigen

D Lesebegeisterte Klasse 5b besucht „Bücherzimmer“
13.05.2019 18.47 Uhr


Am Freitag, dem 3.05.19 traf sich die Klasse 5b – im Rahmen der Aktion „Welttag des Buches“- vor der Buchhandlung  „Bücherzimmer“ in Aschaffenburg.
Dort begrüßte uns Frau Keller, die Chefin des Bücherzimmers, herzlich. Danach setzen wir uns auf Kissen und Bänke, die uns Lesern und Leserinnen gemütliche Sitzplätze boten.  Als jedes Kind einen Platz gefunden hatte, erzählte uns Frau Keller von ihrer interessanten Arbeit als Buchhändlerin. Die Klasse beteiligte sich eifrig an der Beantwortung der gestellten Fragen, die sich auf Buchhandlungen im Allgemeinen bezogen. Sie erzählte, dass sie ca. 2000 Bücher verschiedener Genres, hauptsächlich Jugendbücher in ihrer Buchhandlung führt: Fantasie, Romane, Krimis, für jeden ist ein Buch dabei. Außerdem teilte sie uns noch mit, dass sie manche Bestseller nicht im Sortiment hat, da sie schauen muss, was bei den Lesern in der Gegend ankommt und was nicht. Bei den vielen Büchern gerieten die Kinder ins Staunen. Nun kam Frau Keller zum wichtigsten Teil: Wie entsteht ein Buch, wie kommt es in die Bücherei und wer macht die Preise? Als diese Fragen geklärt waren, bekamen wir einen Arbeitsauftrag mit 5 Stationen. Es gab schwere und einfache Stationen z.B. Fehlersuche auf einem Bild. Nach einiger Zeit waren diese bearbeitet und man durfte die Zettel, auf denen sich die Antworten der Schüler befanden mit Namen versehen und abgeben. Dadurch hat man die Möglichkeit Preise zu gewinnen. Als dies erledigt war, durften wir in der Buchhandlung stöbern, Bücher anlesen und uns welche für zu Hause kaufen. Als die zwei Schulstunden sich dem Ende neigten, bekamen wir das Buch „Der geheime Kontinent“ geschenkt , bedankten uns für den kurzweiligen Vormittag und liefen glücklich zurück zum KGA. So macht Lesen Spaß! Die Klassen 5a, c, d können sich schon jetzt auf den Besuch in der Buchhandlung freuen.

Leo Lutz, 5b/MasU

 

Welttag des Buches

Am Freitag, dem 10. Mai war ich mit meiner Klasse im „Bücherzimmer“ bei Frau Keller, der diese Buchhandlung gehört. Jedes Jahr findet am 23.04. der Welttag des Buches des Buches statt. Bis Ende Mai gibt es verschiedene Aktionen zu diesem besonderen Leseereignis. Es ist üblich, dass man an diesem Tag ein Buch geschenkt bekommt. Diese Bücher heißen „Ich schenke dir eine Geschichte“. Dieses Jahr lautete der Titel des Buchgeschenks „Der geheime Kontinent“.

Die Buchhändlerin hat uns zu Beginn mehrere Fragen gestellt, wie zum Beispiel, was wir denken, wie viele Bücher pro Jahr auf den Markt kommen oder wie viele Bücher wohl in ihrem Geschäft stehen. Anschließend hat sie uns ganz viele neue Bücher gezeigt. Ich selber fand die Fantasy Romane am spannendsten.

Als Nächstes haben wir fünf Rätsel zu „Ich schenke dir eine Geschichte“ gelöst. Sobald wir hiermit fertig waren, durften wir uns alle Bücher ansehen, die uns interessierten und darin lesen. Die Schüler, die Geld dabei hatten, konnten sich zum Schluss noch ein Buch kaufen.



Finn Lange, 5b/MasU


… mehr mit Fotoshow

| Login | Impressum & Datenschutz |